Qualitätssicherung auf der Baustelle

Wir überwachen Ihren Bohrplatz als Eigen- oder Fremdüberwacher.

9

Kontrollieren

Passt die Baustelle zur Vorplanung zum Angebot? DVGW-Zertifikate, Eignungsnachweis Bohrgeräteführer, Bohrverfahren, Bohrdurchmesser, Schutzverrohrung, Verhinderung von Kontaminationen des Untergrundes durch Bohrgerät, -gestänge und -zubehör etc.

9

Dokumentieren

Passt die Baustelle zur Wasserrechtlichen Erlaubnis? Bohr./Spülungsanmischwasser, Spülzusätze, Sondenmaterial, Zentrierungen und Verfüllbaustoffe. Anzahl der Bohrungen, Abstände zueinander, zum Nachbargrundstück, zu Gebäuden etc. Geologische Verhältnisse, Probenmaterial, Tonhorizonte, Schichtenverzeichnis, Bohrvorgang

9

Protokollieren

Wir protokollieren Ihren Bohrplatz in Text und Bild. Wir kooperieren mit der Unteren Wasserbehörde und dem Geologischen Dienst. Wir prüfen die Bohrdokumentation des Bohrunternehmens und stellen die Unterlagen zur Vorlage bei den Genehmigungsbehörden für Sie zusammen.

Der Aufwand für die Qualitätssicherung hängt von der Projektgröße, dem Standort und der geforderten Präsenzdichte ab. Gern erstellen wir Ihnen ein verbindliches Angebot.

2 + 15 =

Noch Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf:

+49 (0) 2154-8929741